Sie sind hier: Startseite Handlungsfelder Diakonie und Seelsorge Migration und Integration

Migration und Integration

bilheksmigration.jpg

Menschen aus fremden Ländern und Kulturen, die aus politischer oder existenzieller Not zu uns kommen, stossen in der einheimischen Bevölkerung zunehmend auf Misstrauen und Ablehnung. Diese Entwicklung darf der Landeskirche nicht gleichgültig sein. Mit der Fachstelle Migration und Integration engagiert sie sich seit 2012 für ein respektvolles Zusammenleben von Einheimischen und Fremden und fördert die interkulturelle Diakonie.
Artikelaktionen
Ich suche nach:
Zwischen Verheissung und Apokalypse

Haben Kreativität, Empathie und Intuition des Menschen noch eine Chance gegenüber Maschinen und lernenden Algorithmen mit ihrer millionenfach schnelleren Berechnungskapazität?

Dienstag, 4.10.2016 18.30 Uhr

Hirschengraben 50, Zürich
Grosser Saal

Mehr (Flyer)
Welt-Palliative-Care-Tag

8. Oktober, 16:00: Einführung in die Ausstellung durch den Fotografen Walter Schels und die Autorin Beate Lakotta.  Mehr...

Abendmahl – Gemeinsam Essen!

Kirchgemeindehaus Hottingen
1. Oktober 2016  von 17:00 Uhr.

Mit Impuls von Kirchenratspräsident Michel Müller über Abendmahlsstreit in der Zürcher Kirchenordnung.

Ticken wir noch richtig?

28. Oktober, 18.30-20:00 Uhr: Vortrag von Karlheinz A. und Jonas Geissler am Hirschengraben 50. "Vom klugen Umgang mit der Zeit". Im Anschluss findet Samstag und Sonntag im Kloster Kappel das Seminar „time is honey“ statt.

Besuchen Sie uns auch auf: