Sie sind hier: Startseite Handlungsfelder Diakonie und Seelsorge Migration und Integration

Migration und Integration

bilheksmigration.jpg

Menschen aus fremden Ländern und Kulturen, die aus politischer oder existenzieller Not zu uns kommen, stossen in der einheimischen Bevölkerung zunehmend auf Misstrauen und Ablehnung. Diese Entwicklung darf der Landeskirche nicht gleichgültig sein. Mit der Fachstelle Migration und Integration engagiert sie sich seit 2012 für ein respektvolles Zusammenleben von Einheimischen und Fremden und fördert die interkulturelle Diakonie.
Artikelaktionen
Ich suche nach:
500 Jahre Reformation

Ein Geschichtenmobil fährt momentan durch Europa und macht in über 60 Städten Station, die alle einen Bezug zur Reformation haben. Am 6./7. Januar 2017 ist das Geschichtenmobil im HB Zürich. In seinem Innern gibt es Hörstationen und Videoscreens für reformatorische Geschichten von damals und heute. Eigene Geschichten können aktuell aufgenommen werden. Imagevideos informieren über die beteiligten Städte.

Eröffnungsveranstaltung der Zürcher Jubiläumsfeierlichkeiten 500 Jahre Reformation

Internetseelsorge

Gerade um die Weihnachtszeit fühlen sich vielen Menschen unter Druck. Ein Mail an die Internetseelsorge Entspannung verschaffen.

Besuchen Sie uns auch auf: